Kopflos in der Krise: Zur Notwendigkeit einer strategischen Aufsichtsratskommunikation

Im Handbuch Kommunikationsmanagement beschäftigt sich Susanne Knorre in der November-Ausgabe  2015 (AR_Kommunikation_KM_NOV2015_ Auszug) mit der Frage, wie ein neuer Orientierungsrahmen für AR-Kommunikation aussehen kann, der auf die veränderten kommunikativen Anforderungen an dieses Gremium reagiert.  Anhand von Fallbeispielen wird gezeigt, dass der Aufsichtsrat insbesondere in Krisen verhindern muss, dass ein Führungsvakuum entsteht.

Als Abonnent der Loseblattsammlung können Sie den Beitrag hier downloaden. Bitte nutzen Sie ansonsten das Kontaktformular für eine Anfrage!